Hasenstrampler

Heute zeige ich euch nochmal zwei kleine Strampler mit passenden Wickelbodys in der Grüße 50. Ich hoffe wirklich, dass mein Zwerg sie dann auch ein paar Wochen tragen kann. Zudem gehen diese Teile auf alle Fälle an meinen Bruder; er bekommt im November auch einen kleinen Jungen. Ich war mir ja zunächst nicht sicher, ob es für die beiden in Frage kommt, ihrem Baby bereits getragene Kleidung anzuziehen. Es gibt da schon so Spezialisten. Aber nein, sie würden sich freuen über die Babygarderobe von uns. Die einzige Frage ist natürlich, inwieweit man dünne Jerseystrampler auch im November anziehen kann. Ich meine mich zu erinnern, dass die Kombination mit Strumpfhose und zusätzlichem Shirt drunter eh die beste ist. Wie seht ihr das? Und warum hab ich das alles schon vergessen, wo meine zwei erst knapp drei und knapp fünf sind???


Die süßen Hasenjerseys hab ich mich unbedingt noch organisieren müssen. Zum Glück gibt es genug liebe Menschen, die sich dann doch davon trennen können. Ich habe zweimal den Hauptstoff und alle Kombis bekommen, so dass es für jedes Kind mindestens zwei Teile gibt und alle zufrieden sind. Mein Großer hatte beim ersten Umschlag gleich angemeldet, dass der Stoff für ihn ist. Ach ja, ist es nicht schön, wenn die Kinder noch kindliche Motive mögen!?




Schnitte: Raglanwickelbody und Strampler mit Fuß aus 'Nähen mit Jersey - Babyleicht' von Pauline Dohmen, Wendebindemütze aus 'Nähen mit Jersey - Kinderleicht' von Pauline Dohmen
Stoffe: Kuller von Stoffonkel, Jerseys von S&L
Verlinkt mit: Kiddikram, Ich näh Bio, Selbermachen-macht-glücklich, Creadienstag, Menschen(s)kinder

Kommentare

  1. Was für süße Strampler - ich liebe Hasen und dieses Design ist einfach wunderbar. Passt auch perfekt für Strampler :-) Vielleicht hast Du ja auch Lust, die süßen Babysachen in meiner Linkparty "Menschen(s)kinder" zu verlinken? Ich würde mich freuen! Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar. Das mach ich doch gerne. Liebe Grüße, Daniela

      Löschen
  2. Oh sehr süß, die Strampler und Bodies. Ich muss sagen, ich mochte es nie, Neugeborenen Strumpfhosen anzuziehen, allerdings hatte ich auch zwei Juni-Kinder und ein Septemberkind. Ich fand das irgendwie nie nötig, meine Kinder waren immer rechte Schwitzer. Lg Salo

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen