Ab an den Strand

Geplant war der Frottee ja eigentlich für Kapuzenhandtücher aber ich muss sagen, dass die Qualität sehr einseitig ist. Daher hab ich dann für die Handtücher einfach alte, unbenutzte Badelaken verwendet und mir die bestellte Frottee für ein neues Projekt vorgenommen: einen Bademantel für Madame.


Diesmal hab ich mir richtig viel Zeit gelassen und das Teilchen liebevoll bestickt und verziert. Die Dateien vom Nadelflüsterer sind aber auch klasse.
 





Eingefasst hab ich den Mantel mit einem elastischen Falzgummi in Kontrastfarbe; das glänzt so schön und gibt dem Mäntelchen das gewisse Etwas.


Jetzt warte ich übrigens noch auf die erste richtige Anprobe. Zwecks Ärmellänge und Höhe des Gürtels musste Madame schon Probe tragen und war gar nicht begeistert.


Schnitt: Freebook Bademantel Frotee-Fritz von Heidimade
Stoff: Frottee aus dem Stoffregal
Verlinkt mit: Kiddikram, Freutag 

Kommentare