Freude am Wickeln

Wieder mal sind Wickelauflagen zum Verschenken fertig geworden. Diese hier sind auch schon verplant. Ich bin sicher, die neuen Besitzer(innen) werden sich freuen. Gerade Erstlingsmamas sind ja im Wickeln noch unerfahren und genießen jegliche Unterstützung.


Genäht habe ich die Unterlgan enach Yvay Freebook. Inzwischen variiere ich jedoch an einigen Stellen. So ergänze ich einen Tasche mit Reißverschluss für kleine Cremes u.ä. Zudem bringe ich an einer Stelle Klett an und nähe noch Spielsachen, die sich daran befestigen lassen. Damit sind die Kinder beim Wickeln beschäftigt und die Mamas entspannter. Hab auch schon die Bestätigung bekommen, dass das Spielzeug sehr nützlich ist. Gerade die Webbänder und Jerseynudeln eigen sich da hervorragend. Zudem hab ich Bratenschlauch hineingepackt, so dass es schön knistert.





Bei Nummer zwei hab ich weiter experimentiert und einen Verschluss hinzugefügt. Dazu hab ich einfach das Webband an der Mitte einer der Liegeflächen zusammengenäht und hier mit SnapPap als Unterlage eine Öse platziert. Da schnell eine Gummikordel durch fertig ist der Verschluss.



Bei diesem Model ist die Reißverschlusstasche mit Klettverschluss angebracht und somit abnehmbar; mal sehen, wie das ankommt. 




Hier sieh man das Spielzeug nochmal genauer. Da muss ich aber noch etwas kreativer werden. Gefällt mir noch nicht so gut.


Schnitt: Ebook Mobiler Wickeltisch von Yvar
Stoffe: Wachstuch von Stoffe Hemmers, Baumwollstoff aus dem Depot der Schwiegermami
Verlinkt mit: Kiddikram

Kommentare

  1. Boah! Cool! Deine Variationen gefallen mir total gut! Vor allem das mit dem Klett und dem Spielzeug! Und die Reißverschlusstasche!
    Nur das mit dem Verschluss verstehe ich nicht. Hast Du ein Bild, wie die Wickelunterlage dann eingepackt aussieht?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hab das Bild noch ergänzt. Das ist die Variante für Knopfannähfaule wie mich.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen