Drei Meter Stoff und viele Stunden später...

... hat die komplette Familie neue Kuschelpullover. Für mich hab ich einen Lady-Comet mit Schalkragen genäht. Diesen hab ich aber gleich um ein Drittel gerzt. Zwischen die Nähte hab ich eine tolle Satinpaspel eingefasst.



Aus den Resten gab es dann noch zweimal den identischen Mini-Cometen für die Kids.


Die Taschen hab ich wieder mit dem breiten Bandeinfasser eingefasst.





Abgesteppt hab ich alle Nähte mit dem Schmalkantfuß der Janome. Der gewährleistet, dass man bei der Steppnaht immer im gleichen Abstand zur Paspel bleibt. Das sieht dann besonders akurat aus. Zudem kommt man mit diesem Füßchen auch deutlich besser über dicke Nahtkreuzungen.


Mein Sohnemann hatte seinen Pullover schon an; beim Ausflug in den Playmobil Fun Park. Ist mi 98/104 noch reichlich aber ich finde, man kann ihn durchaus schon gut tragen. Da er schön warm ist, reicht bei Frühlingstemperaturen dann auch die neue Softshelljacke darüber.



Ich hoffe, dass ich auch Papa in seinem Cometen mal ablichten darf. Der ist nämlich auch sehr schick geworden UND nach sechs genähten Teilen hat er auch tatsächlich sechs alte Teile aus seinem Schrank aussortiert. Ist das nicht ein echter Erfolg, Mädels?

Liebe Grüße,
Daniela

Schnitt: Comet und Lady Comet von Mialuna
Stoffe: Sweat uni in petrol, Blockstreifen rot-dunkelrot und Bündchen in petrol (alles von Lillestoff)
Verlinkt mit: Kiddikram, Meitlisache, Made4Boys, Ich näh Bio, MMM

Kommentare

  1. Ganz toll die beiden Stücke! Und soooo schön verarbeitet!
    Ich mag diesen Schnitt auch sehr gerne ;-)

    Liebe Grüße,
    Ela

    AntwortenLöschen
  2. Tolle farbenfrohe Pullis hast Du da für Dich und Deine Liebsten gezaubert - perfekte Fotos an solch einem grauen Mittwoch!
    Der eine oder andere kühlere Tag kommt garantiert noch, sodass Ihr Eure Pullis ganz sicher häufig nutzen könnt!

    Ich persönlich bin ja kein Hoodie-Fan, aber vielleicht wäre der Schnitt etwas für mich für den nächsten Winter...so unter der Skijacke beim Rodeln oder zum Eislaufen oder unter der Jacke auf dem Weihnachtsmarkt, da wäre ich um solch ein kuscheliges Exemplar sicherlich dankbar.

    Liebe Grüße & schönen Tag,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin insbesondere von Hoodies mit Kapuzen nicht so angetan. Daher hat mich der Schalkragen so begeistert. Irgendwie ist das dann doch nicht ganz so sportlich.
      Bin mal gespannt, was du dir als nächtes zauberst. Die Sommergarderobe ist sicherlich bald fällig.
      Liebe Grüße,
      Daniela

      Löschen
  3. Die Pulli's sehen klasse aus. Aus dem Streifen Stoff hab ich mir sogar auch schon eine Lady Comet genäht :))) Ich finde die roten Streifen passen für Mädchen genau so gut wie für Jungs :)))
    LIebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen