Doppelt hält besser - Cometenparade Nummer zwei

Zuerst hatte ich diesen schönen Cometen für mich und mein Töchterchen zugeschnitten und genäht. Leider reichte mein Bündchen nicht und so musste ich erst Nachschub ordern. Die Zeit hab ich mir dann mit dem bereits gezeigten Cometen vertrieben.


Bei den Taschen hab ich wieder den breiten Einfasser für die Babylock verwendet. Das sieht noch einen Tick mehr nach gekauft aus. Bei diesem Einfasser darf man auch wirklich kein bisschen dehnen wie ich festgestellt habe. Es reicht die Spannung, die beim Laufen des Bündchens durch den Einfasser entsteht.


Kapuze ganz klassisch mit Ösen. Leider hab ich keine wirklich passende Kordel. Es muss somit erst mal ohne gehen.



Und die Reste wurden diesmal auch gleich mit verarbeitet. Bei Größe 86/92 lohnt sich auch der Zeitaufwand wie ich finde.




Schnitt: Lady Comet von Mialuna
Stoffe: Hilco Sweat Blumen, Lillestoff Sweat Mint, Bündchen Lillestoff in orchidee
Verlinkt mit: Ich näh Bio, RUMS

Kommentare

  1. Wow! Wunderschön! Ist das vorne nur eine optische Teilungsnaht oder ist das eine echte Prinzessnaht die für die Oberweite platz schafft?
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist nur eine optische Teilungsnaht. Bei meiner doch eher kleinen Oberweite reicht das auch so.
      Liebe Grüße,
      Daniela

      Löschen
    2. Schade. Bei mir wäre das nämlich schon sinnvoll. Muss ich mir doch noch an den ottobre Athleisure Ärmel dran basteln...
      Danke und liebe Grüsse,
      Martina

      Löschen

Kommentar veröffentlichen