Cometenparade Teil 1

Es ist lange her, da hab ich für meinen Sohnemann zwei Cometen nach Mialuna genäht. Jetzt endlich hab ich mir das Schnittmuster auch für den Rest der Famili besorgt. Ganz toll! Die Pasform ist wieder klasse.


Ich hab bei (fast) allen Nähten graue Paspel - ich bestelle da inzwischen nur noch die 10m - Rolle bei Jajasio - eingefasst. Hab da einen tollen Nähfuß bei meinem Janome Zubehör entdeckt, mit dem man ganz akurat neben der Paspel absteppen kann.


Die Fläche hinten war so groß, da hat sich eine Applikation direkt angeboten.


Das hier ist übrigens die (identische Version) für meine kleine Tochter. Bis auf den Schalkragen hab ich die gleiche Stoffkombination verwendet.










Nummer zwei zeige ich euch morgen. Da hab ich mich an der Kapuze versucht. Ich muss aber sagen, dass mir der Kragen besser gefällt, da ich Kapuzen gar nicht trage. Diesen Kragen hab ich übrigens bestimmt um fast die Hälfte gekürzt.

Schnitt: Lady Comet von Mialuna
Stoffe: Hilco Sweat rosa, Lillestoff Ringelsweat, Bündchen über Stick&Style

Verlinkt mit: MMM, Ich näh Bio

Kommentare

  1. Ach ist der schön! Ich mag die Farb-Kombi total gerne! Und die Paspel ist nicht zu steif? Ich habe da immer etwas Angst sie an Raglannähten einzusetzen... oder ist das Jerseypaspel?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist in der Tat ganz normale Paspel. Es ist aber überhaupt kein Problem mit der Dehenbarkeit, da der Sweat dehnbar genug ist. Eigentlich cover ich ja auch gerne aber die Paspeln finde ich persönlich einfach noch schicker.
      Bei Jerseyshirts vernähe ich auch einfachen Jersey als Fakepaspel mit in die Nähte. Da wäre die normale Baumwollpaspel vermutlich ungeeignet und würde zu unschönen Wellen führen.
      Liebe Grüße,
      Daniela

      Löschen
    2. Vielen Dank! Da werde ich mich mal ran trauen! :-)

      Löschen
  2. Hi, sehr schöner Pulli :-) Steht Dir ausgezeichnet, Stoff und Farb-Kombination sehen sehr gelungen aus! Ich steh vorallem auf den Ringel-Sweat :-) Lieben Gruß, Karin

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen