Es ist wie eine Sucht...

das Nähen von Puppenkram.


Einmal ein Schlafanzug nach dem Freebook Puppenjumper von Firlefanz, ohne Anpassungen in der Größe 30-35.


Für unsere Große gab es einen Strampler nach eigenem Schnitt und einen Regenbogenpuppenbody von Schnabelina.


Als Bodygröße hab ich die Variante für die Baby Born genommen, die Arme verschmälert und Vorder- sowie Rückenteil ohne Nahtzugabe zugeschnitten.



Ein zweiter Strampler sowie eine Hose aus dem Stramplerunterteil sind auch noch entstanden.




Für die kleine Puppenmausi gab es noch einen weiteren Schlafanzug.


Schnitte: Puppenjumper von Filefanz, Regenbogenpuppenbody von Schnabelina, Strampler nach eigenem Schnitt
Stoffe: Restekiste
Verlinkt mit: Kiddikram, Meitlisache, Sew Mini

Kommentare

  1. Sehr süß! Das glaube ich gerne, dass das süchtig macht!

    AntwortenLöschen
  2. Sehr süß! Das glaube ich gerne, dass das süchtig macht!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen