Dinolino - Der Fasching kann kommen

Fasching war bislang kein Thema für uns. Dieses Jahr sind wir aber auf einem Faschingskindergeburtstag eingeladen und nun mussten für beide Kinder Kostüme her. Für die kleine Maus war es ganz einfach. Die bekommt das, was die Mama sich ausgesucht hat. Mehr dazu Ende der Woche mit Tragebildern. 
Beim Sohnemann war das ganze schwieriger. Was genau Fasching ist, war ihm gar nicht mehr klar und so haben wir zunächst jede Werbung nach Kostümen durchsucht. Ich war ja der Meinung, dass man ein Piratenkostüm hervorragend und insbesondere schnell nähen kann. Leider war mein Sohnemann so gar nicht davon angetan. Und dann... kam mir ein spontaner Gedanke. Bei uns in der Nähe gibt es einen Freizeitpark mit einem grünen Drachen - dem Dinolino. Julian war sofort Feuer-und-Flamme.


Genäht habe ich bewährte Schnitte, Klimperkleinsche Jacke und Ottobre Sweathose. Schließlich soll der Sohnemann das Outfit auch nach Fasching tragen können.




Das zweite Mal hab ich auch Paspeltaschen genäht. Ich finde, dass sie immer was her machen auch wenn der Aufwand ein bisschen größer ist. Das liegt aber hauptsächlich daran, dass ich immer in die Anleitung schauen muss.


Ziemlich lange hab ich an der Vielzahl an Punkten gesessen. Aber gerade die machen aus der angezogenen Jacke einen kleinen Dinosaurier aus meinem großen Mann.



In der Kapuze und im geteilten Rückenteil hab ich selbst gebastelte, mit Viseline verstärkte Zacken eingenäht. Angezogen stehen die auch richtig schön ab.



So, die Faschingsparty kann kommen und nach ihr hoffentlich auch die ersten Tragebilder.

Schnitt: Schnabelinas Regenbogenbody zum Wickelbody umfunktioniert
Stoffe: Lillestoff Bio Sweat und Jersey, Bündchen von Stoffonkel
Verlinkt mit: Kiddikram, Made4Boys, Ich näh Bio



Kommentare

  1. Oh, das ist wirklich super toll geworden!
    Dein Großer sieht bestimmt klasse als Dinolino aus :-)
    Freu mich auf Tragebilder
    Und die Paspeltaschen machen Quellwasser her...bin schwer beeindruckt ;-)
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den lieben Kommentar. Bin auch gespannt, wie ds Ganze getragen aussieht. Die Jacke hab ich in Größe 104 genäht - ist sicherich noch ein bischen groß.

      Löschen
  2. Oh ein tolles Kostüm. Ich muss auch noch ran. Dieses Jahr wurden Hund und Fuchs gewünscht. Stoffe liegen parat! Jetzt muss ich nur noch ran. LG Ramona

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen