Sternen-Eis-Bijou mit passender Sweathose

Und es geht weiter nach der Prämisse 'Die Reste - ob groß oder klein - müssen weniger werden'. Heute zeig ich euch eine zuckersüße Kombi. Sie besteht einerseits aus der schon mehrfach genähten Sweathose aus der Ottobre 4/15. Ich muss zugeben, dass sie wirklich (bequem) weit ausfällt. Insofern gibt es genügend Bewegungsspielraum für meine kleine Maus. Andereseits hab ich wieder Bijou aus Jersey genäht. Gerade bei der Verarbeitung von Resten sind Kapuzen nicht mehr drin. Wirklich sinnvoll finde ich sie in den kleinen Größen jedoch sowieso nicht. Wie seht ihr das? Welches Mädchen mit Kleidergröße Größe 80 braucht zwingend Kapuzen an Pullis oder Shirts?


Es war ein stressiger Abend; ich hab leider beim Kragen nicht daran gedacht die Sterne nach außen schauen zu lassen. Das wäre doch noch einen Tick hübscher gewesen.




Ich war allerdings nur zu faul, die Cover auf eine andere Farbe umzustellen. Im Nachhinein gefallen mir die blauen Nähte jedoch richtig gut. Wie macht ihr das? Schaut ihr auf (tolle) Kontrast oder versucht ihr doch, immer den genauen Farbton zu treffen?



Schnitt: Sweat-Jeans Cool Baby Ottobre 4/15
Stoffe: Restekiste (Hilco Jersey und Sweat) und Kissa-Bündchen
Verlinkt mit: Meitlisache, Kiddikram

Kommentare