Nix Besonderes aber immerhin was ganz allein für mich

Das Nähen der Herbstgarderobe für meine Kids verbraucht inzwischen fast meine gesamte freie Zeit und dennoch ist mal wieder was für mich enstanden. Ein neuer Kuschelschlafanzug. Eigentlich hab ich ja inzwischen schon genug aber dieser ist etwas ganz Besonderes. Unsere zwei kleinen werden mit ein und drei Jahren immer noch liebevoll von Mami und Papi uns Bett begleitet. Dabei legen auch wir uns meist mit ins Bett vom Sohnemann hinein. Da möchte ich aber keine Straßenkleidung mehr tragen und mach mich meistens auch schon Bett fertig. Später wird dann noch die Küche aufgeräumt, der Müll rausgetragen... und da wären wir auch schon beim leidigen Thema. Ich wollte endlich etwas Vernünftiges tragen, wenn mir schon die halbe Nachbarschaft dabei zusehen kann.


Leider hat es mit den Fotos an der Frau mal wieder nicht geklappt dabei ist der Schlafanzug rechtzeitig fertig geworden. Aber igendwie spielen die Lichtverhältnisse zu dieser Jahreszeit nur selten mit; besonders abends, wenn es Zeit ist, für die Kinder ins Bett zu gehen.


Ich bleibe allerdings dabei. Mein Schlafanzug besteht aus einem Mamacita Oberteil kombiniert mit einer Lieblingsbuxe.


Die ockerfarbenen Covernähte musten sein. Wie auch immer hab ich bei der letzten Jajasio Bestellung nicht eine Rolle sondern gar zehn bestellt. Nun gut, beim Covern verbraucht man das vielleicht irgendwann und so teuer war es auch nicht. Aber geärgert hat es mich schon. Passiert euch dsas auch mal? Ich hab auch bei Stoffbestellungen malvom falschen Stoff zu viel bestellt. Das ist ja nicht so schlimm, wenn man nicht gleichzeitig von einem anderen nur einen halben Meter erwischt und den dann kaum verarbeitet bekommt.


Egal, diesmal passten die Nähte so gut zum Hilco Blumenjersey und auf der Hose sind sie dann ein Eyecatcher. Gut gefallen mir allerdings auch die weißen Bündchen, das sie die Farbe im tollen Stoffonkel Ringeljersey der Hose wiederfindet.



Diesmal hab ich auf die geliebten Beinbündchen verzichtet, um der Hose ein wenig den Schlafanzuglook zu nehmen. Was meint ihr, ist das gelungen?


Ich wünsche euch allen eine tolle Woche. Bei uns heute noch mit Sonnenschein, dem Wettepropheten zum Trotz.

Schnitte: Mamacita von Bienvendio Colorido, Lieblingsbuxe von Fred von Soho
Stoffe: Ringeljersey und Bündchen von Stoffonkel, Unijersey von Lillestoff, Blumenjersy von Hilco

Verlinkt mit: RUMS, Ich näh Bio

Kommentare