Green Hopper - Ottobre Hose aus Feincord

Hab mich mal wieder an einen neuen Schnitt aus der Ottobre herangewagt. Diesmal hat mich der Einstatz bei den Beinen gereitzt. Als schwierig stellte sich nur die Stoffwahl heraus. An festen Stoffen hab ich doch tatsächlich (fast) nix im Haus. Da muss dringend was geordert werden.


Als Stoff für eine Probehose hab ich einen (für die ekelhafte Kälte da draußen viel zu dünnen) gepunktetetn Feincord hergenommen. Ich glaube mich zu erinnern, dass ich den mal beim Königreich der Stoffe bestellt habe. Die dunkelblauen Einsätze sind aus den Resten einer alten Jeans von mir.


Abgesteppt hab ich alles mit rotem Garn. Würde ich nicht mehr machen; die Farbe überzeugt mich gar nicht.



Bei den Gesäßtaschen hab ich mal wieder in die Trickkiste gegriffen und eine hübsche Sternennaht gezaubert. Das kann meine Janome ja wirklich gut.



Die Hose fällt meiner Meinung nach normal aus. Sitzt gut ohne einzuengen. Leider ist mir der Bund doch etwas zu weit geworden. Faul wie ich bin, werde ich ihn aber nicht mehr auftrennen sondern lieber einen neuen Besitzter für das hüsche Stück suchen. Mein Sohn war sowieso nicht besonders angetan davon.

Schnitt: Ottobre
Stoffe: alte Jeans, Feincord vom Königreich der Stoffe
Verlinkt mit: Made4Boys, Kiddikram, CordCordCord

 

Kommentare

  1. Oh, hübscher Pünktchencord!
    Vielen Dank, dass Du bei Cord, Cord, Cord dabei bist!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen