Pullerbüx Runde zwei

Gestern sind neue Boxershorts für den kleinen Mann im Haus entstanden. Eigentlich hatte ich ja schon genug genäht. Allerdings war bei diesen der Saumbund und auch die Beinbündchen zu eng. Daher hab ich mich noch einmal hingesetzt und fleißig zugeschnitten. Die ersten sieben Stück zeig ich heute gleichmal. 










Schnitt: Pullerbüx von Lynaed
Stoffe: Restekiste (v.a. Lillestoff, Stoffonkel)
Verlinkt mit: Kiddikram, Made4Boys, Ich näh Bio

Kommentare

  1. Die sehen toll aus. Da braucht man im Sommer gar keine kurze Hose zum drüber ziehen.
    LG Netti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das finde ich auch. Diesmal hab ich den Bund breiter gemacht und auch alle Nähte abgesteppt. Dadurch verdrehen sich die Bündchen nicht mehr. Mal sehen wie sie sich bewähren. Das erste Unterhemd liegt auch schon auf dem Nähtisch; Herbstkollektion eben ;o)

      Löschen
  2. Sehen toll aus!! Ich mag dieses Schnittmuster auch sehr :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen