Julia Kurzarmcardigan für laue Sommerabende

Darauf warte ich ja schon lange. Sommerabende, die nicht zu warm aber auch noch nicht zu kalt sind, so dass man noch länger außen sitzen kann. Wird es mit Top zu frisch, dann eignet sich ein luftiger Cardigan zu drüberwerfen. So ein Teil hab ich mir schnell genäht. Wieder nach dem Schnitt Julia von The Mouse House Creations. Der bietet nämlich zusätzlich zur Langarmversion auch eine kurzärmelige mit angeschnittenen Ärmeln. Die hatte es mir sofort angetan, aber der passende Stoff hat gefehlt. Diesmal wollte ich mir unbedingt was nähen, wozu ich passende Shirts zum Kombiniieren bereits im Schrank habe.




Ich hab den Rollsaum mit meiner Babylock gemacht; sieht wieder klasse aus.




Schnitt: Julia Cardigan von The Mouse House Creations
Stoffe: Ringeljersey von Stoffonkel
Verlinkt mit: Ich näh Bio, MMM

Kommentare

  1. Hi Daniela,

    sieht toll aus - solch ein Jäckchen fehlt mir auch noch.
    Da guck ich gleich mal bei "The Mouse House Creations" vorbei :-)

    Und nun hoffen wir auf einen langen Sommer :-)

    Viele Grüße und Dir einen schönen Tag,
    Steffi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen