Drunter trag ich

Heute zeig ich euch mal, was ich in Zukunft drunter trage. Der Schnitt ist ein eigener, den ich von einem alten Slip abgemacht habe. Bei der ersten, bereits gezeigten Variante, hab ich noch die Beinausschnitte mit Gummiband eingefasst. Das hat sich aber alles so verzogen und sah scheußlich aus. Inzwischen hab ich mir  das Ebook Das für Untendrunter von muckelie gekauft. Das werden die Beinausschnitte nur umgeschlagen und abgesteppt. Gefällt mir richtig gut und die Höschen sitzen auch körpernah.






Nächste Woche zeige ich euch mal die Slips nach dem Ebook.

Schnitt: eigener
Stoffe: Hilco Jersey
Verlinkt mit: RUMS

Kommentare

  1. Hallo Daniela,

    tolle Teile für unten drunter hast Du genäht. Sind schick und sicherlich bequem zugleich - auf das Tragebild können wir wohl lange warten, oder? ;-)

    Liebe Grüße und Dir einen schönen Tag,
    STeffi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen