Liebster Award 2015 - na dann erzähl ich mal was

Der Liebster Award ist wirklich eine tolle Institution, um andere Blogs kennen zu lernen bzw. seinen eigenen Blog bekannt zu machen. Immer wieder ist mir ein Post zu dem Thema aufgefallen, ich hab mir aber keine weiteren Gedanken dazu gemacht. 


Jetzt hat mich Caroline mit ihrem Blog dieMadaM dazu eingeladen, mitzumachen. Vielen herzlichen Dank!

Hier die Regeln:

• Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke den Blog in deinem Artikel.
• Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
• Nominiere 3 bis 5 weitere Blogger für den Liebster Award.
• Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
• Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award Blog-Artikel.
• Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.
• Das Beitragsbild kannst du dir hier downloaden.


Hier meine Antworten:

1. Wie bist du zum Bloggen gekommen?
Seitdem ich meine zwei Kinder hab, ist mir meine Zeit meistens zu Schade, um fern zu sehen. Mein Lieblingsgatte genießt es jedoch, wenn ich auch mal Zeit für ihn hab und so surfe ich zumeist während dem Abendkrimi durch das WWW. Dabei hab ich die ersten tollen Blogs zum Thema Nähen entdeckt und Blut geleckt. Kurze Zeit darauf - während der zweiten Schwangerschaft - hab ich dann beschlossen, selbst zu bloggen.

2. Wie oft in der Woche bloggst du?
Das ist ganz unterschiedlich. Mein großer Mann ist bis um zwei bei der Tagesmutter, so dass mir zum Nähen sowieso nur die Vormittage oder ggf. auch mal die Abende bleiben. Es gibt 'gute Wochen', in denen die kleine Madam vormittags gut schläft (also circa zwei Stunden), da schaffe ich dann tatsächlich mal mehrere Teile. Ich würde sagen minimal ein- bis maximal viermal in der Woche.

3. Wo lässt du dich inspierieren?
Mein Lieblingsblog, um Ideen für meine Werke zu bekommen, ist Joma-Style. Mir gefallen insbesondere die kontrastfarbenen Covernähte, die Anja zaubert. Außerdem hab ich die Erfahrung gemacht, dass Schnitte, die sie für gut befindet, in der Regel auch mir passen. Neuerdings schau ich auch gerne mal die Blogs von 7Farben-Wunderland und Kuschelsterndal an.

Wenn es um Kinderkleidung geht, so lese ich gerne bei Klimperklein, Schnabelina und Luxusglück.

4. Blogst du spontan oder bereitest du sehr genau vor?
Ich will alles immer sofort zeigen; bin viel zu ungeduldig. Insofern sind die Beiträge meistens spontan; der Text ist mir auch nicht immer so wichtig, besser sind viele Bilder. Ab und an - insbesondere bei größeren Projekten, an denen ich mehrere Tage nähe - nehm ich mir aber auch die Zeit und bereite den Text bereits vor. Dann schaffe ich es auch, vernünftige Tragebilder zu produzieren.

5. An welchen Blogpartys nimmst du regelmäßig teil?
Für mich genähte Teile zeige ich gerne bei MeMadeMittwoch oder RUMS. Kinderkleidung stelle ich regelmäßig bei Kiddikram, Meitlisache und Made4Boys ein. 

6. Welches Projekt steht als nächstes auf deiner todo-Liste?
Ich will unbedingt einen Bademantel für meinen Sohnemann nähen, da ich weder in Geschäften noch auf Basaren was Vernünftiges gefunden habe. Beim Stöbern im Keller hab ich unsere alten Handtücher gefunden und jetzt fehlt nur noch der geeignete Schnitt. 

7. Hast du einen eigenen Raum, um deiner Kreativität freien Lauf zu lassen?
Ich hab im Keller ein Zimmerchen, in dem ich mir mein Nähstübchen eingerichtet habe. Hier lagern meine Stoffe und sämtliches Nähzubehör. Da ich ja oftmals beim Mittagsschlaf der kleinen nähe - dieser findet im Kinderwagen auf der Terrasse statt - stehen meine Maschinchen zur Zeit auf dem Esszimmertisch.

8. Wie bist du zu deinem Hobby gekommen?
Ich hab schon als Kind gerne genäht, zunächst mit meiner Oma. So richtig mit dem Nähvirus hat mich meine Schwiegermutter infiziert. Sie hat sowohl für sich selber als auch für meine Nichte genäht. Eine Zeit lang hab ich viel mit ihr zusammen gemacht und auch einiges von ihr lernen können. Sie hatte schon damals eine Overlock so war mir klar, dass ich so etwas auch unbedingt einmal haben muss. Inzwischen näht sie kaum noch und freut sich über jedes gezeigte Stück.

9. Welche Kreativzeitschrift landet immer in deinem Einkaufskorb?
Da muss ich passen. Ich hab mir jetzt mal ein Jahresabo der Ottobre Design für Kinder bestellt aber das war's. Ich kaufe mir liebe das ein oder andere Ebook.

10. Auf welcher Internetseite bist du häufig unterwegs?
Als Nähsüchtige surfe ich überall da, wo man Stoffe und Nähzubehör shoppen kann -besonders häufig bin ich bei DAWANDA.

11. Mit was für einer Kamera fotografierst du?
Wir haben eine Sony Cybershot WX220, also nix Spezielles. Ich finde, dass sie gute Bilder macht. Mir fehlt eher immer der geübte Fotograf.


Hier die von mir nominierten Blogs:
http://lilalaunehase.blogspot.de/
http://fuenfblaettchen.blogspot.de/
http://kunterbunteshaesle.blogspot.de/

Ich freu mich, wenn ihr mitmacht!


Und das würde ich gerne von euch wissen:
1. Seit wann nähst du?
2. Wie viele Stunden verbringst du wöchentlich mit dem Nähen?
3. Was nähst du am liebsten bzw. was ist dein Lieblingsschnitt?
4. Wie viele Tage am Stück hältst du es aus ohne zunähen?
5. Wie sieht es in deinem Nähzimmer / Näheck normalerweise aus?
6. Wo kaufst du in der Regel deine Stoffe?
7. Welche Hobbys neben dem Nähen hast du noch?
8. Wie sehen die anderen Familienmitglieder dein Hobby?
9. Mit welchen Maschinen nähst du?
10. Welches Nähutensil würdest du dir gerne anschaffen?
11. Legst du Wert auf gute Qualität bei Stoffen oder ist dir der Preis wichtiger?

Kommentare

  1. Ich danke dir für deine Nominierung für den Award. Ich habe jetzt eine ganze Weile auf deinem Blog gestöbert und mir alle deine Werke angeschaut. Und ich muss dir sagen, dass mir das was du machst richtig gut gefällt. Das werde ich auf jeden Fall weiter verfolgen und mich inspirieren lassen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na das freut mich; viel Spaß beim Lesen und Nähen.
      Liebe Grüße,
      Daniela

      Löschen
  2. Oh, jetzt habe ich dich gerade auch nominiert und diesen post zu spät gesehen :) Dennoch schöner Blog!
    LG Melanie

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen