MMM - Ach du meine Liese

Der Schnitt sitzt so gut - da hab ich gleich nachgelegt. Schwierig ist nur die Sache mit den Fotos am lebenden Objekt. Wenn mein Mann heim kommt, ist es immer schon dunkel. Nun gut, man kann sicherlich erkennen, dass das Shirt gut sitzt. Noch besser sähe es sicherlich ohne den 'Mama-Bauch' aus, aber das wird hoffentlich noch besser. Aus meiner Erfahrung war das Abstillen dann der Punkt, wo die letzten Kilos endlich verschwunden sind. Ich hoffe, ich kann noch ein Tragefoto vom zweiten Shirt nachlegen, wenn endlich beide Kinder schlafen und der Papa wieder ein Minütchen Zeit hat.



Genäht hab ich diesmal gleich zwei Shirts nach dem Schnitt. Das dritte hab ich angefangen; mal sehen, wann ich das zeigen kann.

Einmal ein schönes Stück in petrol. Damit es nicht ganz so langweilig ist, hab ich ein Ringelbündchen verwendet. Türkisfarbene Covernähte peppen das Ganze noch auf.





Das zweite Teil ist wieder aus einem Hilco Jersey. Die Qualität ist klasse, das Shirt kann ich mir auch im Sommer richtig gut vorstellen. Hab da noch einen petrolfarbenen Cord zu Hause liegen - vielleicht finde ich da den richtigen Schnitt noch; wer weiß.





Und welches Shirt gefällt euch besser? 


Schnitt: Frau Liese von Schnittreif
Stoffe: Jersey Stina von Hilco, Unijersey petrol von Lillestoff, Bündchen von Hilco und Stoffonkel
Verlinkt mit: MemadeMittwoch

Kommentare

  1. Mir gefallen beide gut - das bunte aber noch besser! Lg andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    hab gerade deinen Blog entdeckt und bin völlig beeindruckt wie fleißig du nähst - kann ich bitte mal etwas Energie abhaben? :-)
    Schöne Shirts und stehen dir super!!! Und ich wette der Mama-Bauch ist im Stehen kaum zu sehen. Meinen zeig ich garnicht erst :-) Bei mir wird Abstillen alleine auch nicht helfen... Ich find das petrolfarbene toll, uni zum Kombinieren aber nicht langweilig durch Ringelbündchen & Nähte - echt schön!
    Liebe Grüße und weiter so!
    Maria von Mäusemode

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit der Energie ist bei mir mal so und mal so. An manchen Tagen schaff ich richtig viel und an anderen komm ich dann zu gar nix. Oft mach ich mal nen Abend Zuschneidesession und arbeite das dann nacheinander ab.

      Löschen
  3. Deine Shirt sehen toll aus! Eine schöne Stoffauswahl hast du dazu, schicki! Einen Mamabauch kann ich nicht entdecken, aber falls da einer sein sollte verschwindet der sicher, wenn du dann den MiniEntdeckern hinterher rennen darfst ;-)
    Liebste Grüsse, Sylvie

    AntwortenLöschen
  4. Der Schnitt sitzt ja gut - besonders das Wickelteil, das ist bei Shirts sonst ja oft problematisch. Da lohnt es sich, in Serie zu gehen.

    (*flüster* Der Link zum MMM unten funktioniert nicht.)

    viele Grüße! Lucy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich finde auch, dass der Schnitt richtig gut passt. Immer beim ersten Teil bin ich 'am Zittern' und froh, wenn sich die Arbeit gelohnt hat.

      Liebe Grüße,
      Daniela

      Löschen

Kommentar veröffentlichen