Meine Lieblings(Schlafanzug)buxe

Juhu, es ist vollbracht. Ich habe endlich zwei Schnittmuster gefunden, aus denen ich einen Schlafanzug nähen kann. Neben Mamacita als Schlafanzugoberteil (bereits hier vorgestellt) hab ich die Lieblingsbuxe von Fred von Soho als Schlafanzughose genäht. Die Kombi ist wirklich total süß geworden.



Ich wollte auch hier unbedingt wieder mit vielen Covernähten arbeiten. Das Ergebnis überzeugt finde ich. Allerdings hab ich auch sieben Mal zwischen der Overlock- und der Coverfunktion umstellen müssen. Sehr nervig, wenn ich ehrlich bin. Ob die Babylock Desire wirklich die Dauerlösung ist, weiß ich jetzt noch nicht.




 Die Stoffe sind alle von Stoffonkel. Bin mit der Qualität - hier insbesondere auch vom Uni-Jersey - sehr zufrieden.

Kommentare